Katharina Schöde & Felix Fuchssteiner setzen auf Edelsteine

Nach „Rubinrot“ und „Saphirblau“ ist „Smaragdgrün“ der dritte und letzte Teil in der Reihe der erfolgreichen deutschen Fantasy-Buchverfilmung.
Unter der Regie von Katharina Schöde und Felix Fuchssteiner müssen Gwendolyn Shepard (Maria Ehrich) und Gideon de Villiers (Jannis Niewöhner) mit Hilfe eines Chronografen erneut durch die Zeit reisen, um Aufträge für die geheime Vereinigung ihrer Familien zu erfüllen. Im finalen Teil „Smaragdgrün“ stehen sie dabei ihrem größten Feind gegenüber und müssen ihn besiegen.

Wir freuen uns Katharina Schöde und Felix Fuchssteiner beim diesjährigen „Audi Director´s Cut“ am 25. Juni in München begrüßen zu dürfen. In der Talkrunde werden die Regisseurin über die Erfolge der ersten beiden Teile und die Herausforderungen des dritten Teils sprechen.

Die Gäste des „Audi Director´s Cut“ werden mitgenommen in eine packende Fantasy-Welt voller Abenteuer und Ereignisse. Das Raum und Zeit Gefühl an diesem Abend wird verschwinden – eine Fähigkeit, die Katharina Schöde und Felix Fuchssteiner nur zu gut beherrschen und uns zum dritten Mal mit „Smaragdgrün“ unter Beweis stellen werden.